Estellencs: Das Dorf

Am Dorfeingang von Banyalbufar herkommend liegen die alten Waschhäuser (1), die vom Brunnen Ull de s’Aigua von Son Fortuny versorgt werden, der auch zwei Getreidemühlen antrieb. Auf dem Plaça de la Constitució angekommen sieht man die Kirche (2) mit ihrem Verteidigungsturm, der heute als Glockenturm dient. Neben dem  Plaça des Triquet erhebt sich der Turm Torre d’en Telm Alemany (3) aus dem 16. Jahrhundert. Die gepflasterten Straßen stellen die Verbindung zum Weg Camí de la Mar her, der bis zum Hafen (4) führt, einem durch die Gießbäche Torrent de s’Aigua und Torrent d’en Miquelet geschaffenen Rückzugsort, wo sich ein Escar -Unterstand für Fischerboote- befindet. Der Rückweg kann über den anderen Hang dem Weg Camí des Port folgend zurückgelegt werden, der das Dorf beim kleinen Friedhof erreicht.

Torre d'en Telm Alemany

Turm Torre d’en Telm Alemany (M. A. Escanelles)

Karte